Menu

Puzzle DISC - Verhaltensstilanalyse

Puzzle DISC ist eine Verhaltensstilanalyse, welche in vielen Situationen Verwendung findet, in denen die Unterschiedlichkeiten von Menschen eine wichtige Rolle spielt. Zum Beispiel bei Themen wie Personalauswahl, Gruppenentwicklung, Entwicklung von Führungspersonen, Vertriebsentwicklung oder der Interaktionen und Kommunikation zwischen Individuen oder zwischen Teams.


Puzzle DISC  basiert direkt auf den Forschungsergebnissen von William Moulton Marston zum Thema "Normale Emotionen", d.h. biologisch wirksame Gefühle, welche das Überleben eines Menschen sichern.


Im "The Emotion Circle”, identifiziert Marston vier Emotionen, die er mit den Buchstaben D, I, S und C benennt.

D steht für Dominanz oder wie man Schwierigkeiten und Herausforderungen begegnet. I steht für Influence (Einfluß), oder wie man Gedanken und Ideen an seine Mitmenschen übermittelt. S steht für Steadiness (Beständigkeit/ Beharrlichkeit) oder wie man auf die Geschindigkeit des eigenen Umfelds reagiert. Schließlich und endlich, C steht für Compliance (Regelkonformität) oder wie man auf die Regeln und die Routine des Umfelds reagiert. Gemäß Marston’s Model, empfindet jeder sein Umfeld entweder als freundlich oder feindlich gesinnt. Individuen mit viel D und/ oder C in ihrer Verhaltsweise empfinden ihr Umfeld oft als feindlich gesinnt. Sie sehen Herausforderungen, Hürden und mögliche Fallen in allem, was sie wahrnehmen. Menschen mit viel I und/oder S sehen ihr Umfeld oft als freundlich gesinnt an. Sie sehen in erster Linie die angenehmen, warmherzigen Beziehungen unter ihren Mitmenschen sowie die Erfolgschancen in dem, was sie tun. Keine dieser Wahrnehmungen und Verhaltensweisen ist dabei richtig oder falsch.


Der zweite Teil von Marston’s Modell ist die Selbstwahrnehmung eines Individuums. Entweder sehen wir uns als stärker oder als schwächer als das eigene Umfeld an, d.h. wie viel Kontrolle oder Einfluß wir über eine Situation, andere Menschen oder Geschehen zu haben glauben. Personen mit viel D und/oder I in ihren Verhaltensmustern empfinden sich als stärker als ihr Umfeld. Sie glauben, daß sie ihre Ziele durch ihre eigene Willenskraft erreichen können oder durch freundliche Überredung. Personen mit einem hohen Anteil an S und/oder C empfinden sich als schwächer als ihr Umfeld. Ihre Methode, ihre Ziele zu erreichen, findet dadurch eher durch die Zusammenarbeit mit Anderen oder durch das Befolgen von festen Regeln statt. Keine dieser Wahrnehmungen und Verhaltensweisen ist richtiger oder falscher als die andere.


Puzzle DISC beschreibt die natürliche Verhaltensweise einer Person (zugrundeliegendes Verhalten) und wie er/sie sich einer bestimmten Umgebung, einem bestimmten Unfeld anpasst (angepasstes Verhalten). Das zugrundeliegende Verhalten ist zum Teil genetisch bedingt, wird aber auch durch frühes Lernen beeinflußt. Zugrundeliegendes Verhalten bleibt über die Zeit hinweg relativ stabil. Angepasstes Verhalten jedoch ist situationsbedingt und zeigt, welche Anpassungen die jeweilige Person denkt machen zu müssen, um einer bestimmten Situation zu entsprechen. Angepasstes Verhalten ist angelernt und kann sich von Situation zu Situation ändern.


Die unterschiedlichen Verhaltenstendenzen werden auch durch die Anwendung von Farben und Puzzleteilen beschrieben.



rödröd
Dominanz - Rot
Personen mit viel Rot in ihren Profilen sind von Natur aus sehr misstrauisch und trauen anderen Mesnchen oft nicht. Sie sind oft gut in der Lösung von Problemen und haben keine Angst davor, sich Herausforderungen zu stellen. Sie werden oft als fordernd, antreibend, aggressiv, stark, starrsinnig und pionierhaft angesehen. Personen mit wenig Rot in ihren Profilen hingegen sind reservierter und zurückhaltender. Ihnen ist es wichtig, mehr Zeit und Informationen zur Verfügung zu haben, bevor sie sich für eine Lösung entscheiden. Sie können als konservativ, kooperativ, vorsichtig, unprätentiös und friedliebend bezeichnet werden.

gulgul
Einfluß – Gelb
Menschen mit viel Gelb in ihren Profilen tendieren dazu zu glauben, dass ihr Umfeld gut ist. Sie sind talentierte Kommunikatoren und beeinflussen Andere mit ihrem Enthusiasmus sowie mit guten verbalen Fähigkeiten. Sie können als überzeugend, inspirierend, optimistisch, sozial und zuverlässig angesehen werden. Menschen mit nur wenig Gelb in ihren Profilen bevorzugen es allerdings, Andere mit Fakten als mit Emotionen zu beinflussen. Sie können als meditativ, reserviert, skeptisch, pessimistisch und kritisch beschrieben werden.

gröngrön
Steadiness  Grün
Personen mit viel Grün in ihren Profilen schätzen Sicherheit und freundliche Beziehungen und arbeiten gern in einem Team. Sie bevorzugen es, mit einem langsameren Arbeitstempo zu arbeiten und sind bemüht, ungeplante Änderungen zu vermeiden. Sie können als ruhig, entspannt, geduldig und ausdauernd betrachtet werden. Menschen mit nur wenig Grün in ihren Profilen geniessen die Vielfalt, das Leben und Bewegung. Sie sind offen für neue Dinge und Änderungen. Sie werden oft als spontan, ungeduldig, ruhelos und eifrig empfunden.

blåblå
Konformität – Blau
Personen mit viel Blau in ihrem Profil sind sich gewisser Regeln und Regulierungen äußerst bewußt. Sie sind qualitätsbewußt und möchten von Anbeginn das Richtige tun. Sie können als vorsichtig, gewissenhaft, wachsam und qualitätsorientiert betrachtet werden. Personen mit nur wenig Blau in ihrem Profil sehen Regeln eher als Richtlinien an, bei denen sie es manchmal als notwendig ansehen, davon abzuweichen. Sie werden als unabhängig, eigensinnig, unkonventioell und provokativ angesehen.


Unsere individuellen Kommunikationsweisen beinhalten alle Farben in unterschiedlichen Stärken und Kombinationen.

Puzzle DISC und Driving Forces Analyse


pusselillustration_web

 

Puzzle DISC: Erstklassige Analyse, die Grundverhalten und angepasstes Verhalten beschreibt

  1. beinhaltet 28 Gruppen mit vier Adjektiven, aus welchen sich der/die Befragte die Beschreibung auswählt, die am besten oder am wenigsten zu ihm/ihr paßt.
  2. Die Analyse ist ipsativ und selbstbewertend
  3. Unterstützendes Arbeitsmaterial zur Analysebearbeitung steht zur Verfügung.


Die Analyse ist in den folgenden Berichtversionen vorhanden:

Puzzle DISC Kommunikation/ Verhalten
– ein dynamischer, individualisierter Bericht

Puzzle DISC Management – wie Kommunikation/ Verhalten, aber mit der Betonung auf das Thema Führung

Puzzle DISC Commercial – wie Kommunikation/ Verhalten aber mit dem Schwerpunkt Vertrieb


Alle Berichte sind dynamisch, d. h. jede Einzelperson erhält eine individuelle Beschreibung ihres Kommunikations- und Verhaltensstils. Neben individuellen Berichten können auch Gruppenberichte erstellt werden, die auf bereits exisierenden Teams aufgebaut sind oder bevor neue Teams zusammen gestellt werden. Jede Einzelperson kann in eine Matrix plaziert werden, wobei die Eigenschaften der vier DISC Faktoren die Position bestimmen. Der Gruppenbericht gibt Antworten auf die Frage einer bestmöglichen Balance zwischen den unterschiedlichen Verhaltensweisen in einer Gruppe und darüber, welche Fähigkeiten nicht vorhanden sind, sowie welche möglichen Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit bestehen können. In Kombination mit dem Team Evaluator Tool stellt dieses Werkzeug eine umfassende Analyse eines Teams oder einer Arbeitsgruppe dar.


Anwendungsbereiche

Puzzle DISC ist ein Analyse Tool, welches in den meisten Situationen in denen die Unterschiedlichkeiten von Personen eine wichtige Rolle spielen, angewendet werden kann.


  • Für die Personalbeschaffung kann Ensize Puzzle DISC Antworten auf die Ausprägung relevanter "Soft Skills", die in einer Stellenausschreibung erwähnt werden, geben.
  • In der Gruppen- und Teamentwicklung, verdeutlicht Puzzle DISC, welche Qualitäten übermäßig stark oder schwach in einer Gruppe oder im Team vertreten sind. Darüber hinaus zeigt Puzzle DISC ebenso  Spannungen auf, welche in den Beziehungen zwischen den Teammitgliedern vorhanden sind.
  • In der Entwicklung von Führungspersonen, kann  Puzzle DISC z.B. ausgezeichnete Daten für ein personliches Coaching liefern.
  • Im Bereich Vertrieb führt die Kenntnis der unterschiedlichen Kommunikationsweisen zu einem besseren Dialog zwischen den Vertriebsmitarbeitern und den Kunden.